70 Jahre Fliegerklub Gardelegen e.V. & Flugplatzfest am Samstag und Sonntag, 24. und 25. August 2024, ab 10:00 Uhr

 

 

Flugvorführungen und Rundflüge!

 

Der Fliegerklub Gardelegen veranstaltet am Samstag und Sonntag, 24. und 25. August 2024, zum 70 jährigen Jubiläum sein traditionelles Flugplatzfest auf Fluggelände in Gardelegen. Das Fest beginnt an beiden Tagen um 10:00 Uhr mit Programm bis gegen 18:00 Uhr und hält für Jung und Alt viele Attraktionen bereit.

Der Verein präsentiert seine anspruchsvollen Sportarten, wie Segelfliegen und Motorflug, und wirbt um neue Mitglieder.  Zusätzlich zu den fünf Vereinsflugzeugen werden auch Gastflugzeuge zu sehen sein: Der große Doppeldecker, die Antonow AN 2 aus Ballenstedt, das russische Kunstflugzeug Jak 52 aus Magdeburg, das am Platz stationierte Agrarflugzeug Z 37 sowie weitere Gastflugzeuge.

Oldtimerflugzeuge – Motorkunstflug – Doppel- und Bannerschlepp am Himmel

 

Die Zuschauer können Flugvorführungen erleben wie Motorkunstflug, Doppelschlepp mit zwei Segelflugzeugen, Bannerschlepp mit der Z 37 und vieles mehr. Flugbegeisterte können bei Rundflügen und besonders Mutige in der Kunstflugmaschine mitfliegen.

Für Essen und Trinken wird gesorgt. In einer Hüpfburg können Kinder nach herzenslust große Sprünge machen, so dass die gesamte Familie ein paar spannende Stunden am Flugplatz verbringen kann. Der Eintritt kostet einen Euro (Kinder bis 10 Jahre kostenfrei).

 

Wegbeschreibung:

 

Die Weteritzer Landstraße erreicht man von der B 188 aus (Umgehungsstraße Gardelegen in Richtung Wolfsburg). Von hier ist der Weg ausgeschildert.