UL-Lizenz zum 70 jährigen Jubiläum

Erfülle Dir jetzt Deinen Traum vom:
Ultraleicht Fliegen lernen in Gardelegen

Wer hat sich nicht schon gewünscht, selbst Pilot zu sein und einfach Fliegen zu können?

Das ist jetzt machbar, nämlich zum 70-jährigen Jubiläum des Fliegerklub Gardelegen e.V. in Zu-sammenarbeit mit der Flugschule „Flugsport Berlin“.

Am Flugplatz in Gardelegen wird ein Kurs durch-geführt zur Erlangung der Ultraleicht-Lizenz (SPL) – für Leute wie Du und ich.

Mit dieser Lizenz ist das Fliegen von Fluggeräten möglich, die vom Segler mit Hilfsmotor bis zum schnellen und sportlichen Reisetiefdecker der 600kg-Klasse kaum Wünsche offen lassen.

Diese Flugzeuge sind auch im Unterhalt deutlich günstiger als ihre großen Geschwister aus der sog. Echo-Klasse, von außen und bzgl. Flugleistungen aber kaum unterscheidbar.

Der Kurs wird ab Dezember 2024 beginnen und im Sommer / Herbst 2025 mit der Prüfung zur UL-Lizenz – je nach Wetter – abschließen. Voraussetzung ist Gesundheit, und natürlich die Freude, viele interessante neue Dinge zu lernen. Dazu gehört neben einer profunden praktischen Ausbildung im Flugzeug z.B. Wetterkunde, Luftrecht, ebenso wie Technik und das Wissen über menschliches Leistungsvermögen.

Da Ultraleichtflugzeuge meist über ein Fallschirmrettungssystem verfügen, gehört auch eine pyrotechnische Einweisung mit auf den Ausbildungsplan.

Die Kosten für die Ausbildung durch erfahrene Fluglehrer auf einer exzellent ausgestatteten C42 B sollten unter 6.800€ liegen – natürlich abhängig von den fliegerischen Fortschritten.

Lust auf´s Fliegen lernen geweckt? Schnupperflüge gern möglich!

Weitere Infos und Anmeldung über

Fliegerklub Gardelegen e.V.
Weteritzer Landstraße – Flugplatz
39638 Gardelegen
Dirk Frenzel
Tel.: 015 123 275 275
ultraleichtfliegen@posteo.de
www.fliegerklub-gardelegen.de

übrigens: jeden Samstag ab 10.00 Uhr sind wir hier am Flugplatz und freuen uns über jeden Interessierten, der vorbeisieht!